Archiv

Mitgliederversammlung der Tafeln Rheinland-Pfalz und Saarland am 9. Mai 2017

Mitte Mai trafen sich die Tafeln aus Rheinland-Pfalz und Saarland zu Ihrer diesjährigen Frühjahrversammlung in Bad Kreuznach.

Die Mitgliederversammlung wählte einstimmig Gerhard Welauer von der Germersheimer Tafel zum neuen Landeslogistiker und ließ sich über das von Schatzmeister Josef Purr neu entwickelte Verfahren zur Kostenschlüsselung von Speditionsrechnungen  informieren.

Der zweite Teil des Ländertreffens stand ganz im Fokus der gesunden Ernährung. 

In Kooperation mit dem Rheinland-Pfälzischem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten, dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Westerwald-Osteifel  und dem Landesverband der Tafeln fand eine Schulung zum Einsatz von  Lebensmittel-Infoblättern statt. Die Infoblätter mit Basisinformationen zu 19 verschiedenen Lebensmitteln  sollen Tafelbesucherinnen und –besuchern zusätzliche Kompetenzen im Umgang mit Obst und Gemüse vermitteln und ihnen einen abwechslungsreicheren Speiseplan ermöglichen. 

Die Ernährungswissenschaftlerin Carina Schnellbächer von der Justus-Liebig-Universität Gießen führte die Multiplikatoren-Schulung durch und es wurden beispielhaft drei auf den Infoblättern stehende Rezeptideen als Kostproben gereicht.

Die als Abreißblöcke à 50 Blatt im DIN A4-Format gefertigten Lebensmittel-Infoblätter werden den Tafeln kostenfrei zum Einsatz in Ihren Tafeln vom Ministerium zur Verfügung gestellt.   

Tafeln Rheinland-Pfalz und Saarland wählen neuen Vorstand für den Landesverband

In ihrer Mitgliederversammlung in Mainz wählten Mitte November 2016 die rheinland-pfälzischen und saarländischen Tafeln einen neuen Vorstand

für ihren Landesverband.

In Rheinland-Pfalz und Saarland sind 62 Tafeln im Landesverband zusammengeschlossen.

Der Landesverband unterstützt seine Mitglieder darin, verwertungsfähige Lebensmittel und Gegenstände des unmittelbaren persönlichen Gebrauchs zu organisieren, zu koordinieren und über die Tafeln an Bedürftige weiterzuleiten und  sich für die gesellschaftliche Teilhabe bedürftiger Menschen einzusetzen.

Dem auf zwei Jahre gewählten Vorstand gehören an:

Vorsitzende Sabine Altmeyer-Baumann (Bad Kreuznacher Tafel), stellvertretender Vorsitzender Bernd Neitzert (Koblenzer Tafel), Schatzmeister Josef Purr (Germersheimer Tafel), Schriftführerin Erika Garcon (Bitburger Tafel) und Beisitzer Franz-Josef Link (Wissener Tafel).

„Mit dem Tafelnamen wird zusammengebracht, was zusammengehört: nämlich der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und die Hilfe für notleidende Bürger und Bürgerinnen.

Der Landesverband wird verstärkt daran arbeiten, dass die Tafeln in Rheinland-Pfalz und Saarland mit diesem Anliegen noch eindeutiger in Wirtschaft, Poltik und Öffentlichkeit wahrgenommen und unterstützt werden“ sagt Sabine Altmeyer-Baumann und freut sich auf die Zusammenarbeit im Vorstand.

Für weitere Informationen ist die Vorsitzende Sabine Altmeyer-Baumann zu erreichen über 0151-58 50 44 05 oder vorsitzende@tafeln-lv-rlps.de

 

Vorstand Landesverband Tafeln RLPS ab 11/2016

Foto: von  links nach rechts:

Franz-Josef Link, Erika Garcon, Sabine Altmeyer-Baumann, Josef Purr, Bernd Neitzert

[/full_width]

Saarländische Tafelmitarbeiter zu Gast von MdB Markus Tressel, Die Grünen,  in Berlin Juli 2016Saarländische Tafelmitarbeiter zu Gast in Berlin Juli 2016

Dillinger Tafel, Homburger Tafel, Lebacher Tafel, Saarbrücker Tafel, Saarlouiser Tafel, Wadener Tafel

100% Menschenwürde – Tafeln gegen Rassismus

Vom 10. bis 23. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt.

Der Bundesverband Deutsche Tafel e.V. und der Landesverband der Tafeln Rheinland-Pfalz/Saarland unterstützen diese Aktionswoche.

Tafeln sind seit über 20 Jahren Orte der Begegnung und unterstützen Menschen, die in Not sind – egal, was der Grund ihrer schwierigen Situation ist.

Wir möchten damit ein deutliches Zeichen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit setzen. Dies tun wir gemeinsam im Bündnis mit anderen Verbänden, Stiftungen, Ministerin, Initiativen, Partnern aus der Wirtschaft und den Kirchen.

 

 

 

10 Jahre Kuseler Tafel e.V. 17.05.2015

v.l.n.r.: Friedbert Wolter, stellvertretender Geschäftsführer, Sabine Altmeyer-Baumann, Landesvorstand Tafeln RLPS, Daniela und Manfred Hohl, Ehrenmitglieder, Hans-Christian v. Steinaecker, Geschäftsführer, Wolfram Schreiner, stellvertretender Geschäftsführer

11.03.2014

Tafeln aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland gründen Landesverband

 

Am 11.03.2014 wurde in Koblenz der zunächst nicht eingetragene Verein gegründet. Bereits in der Sitzung zuvor wurde abgestimmt und mit Mehrheit beschlossen, dass ein Landesverband gegründet werden soll. Am 11.03. in Koblenz wurde dann mit den anwesenden Tafelvertretern die Satzung besprochen und dann die Gründung vollzogen.

 

In ihrer Gründungsversammlung in Koblenz haben sich die Tafeln aus Rheinland-Pfalz und Saarland im März zu einem Landesverband der Tafeln Rheinland-Pfalz/Saarland zusammengeschlossen. In Baden-Württemberg, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg Vorpommern, Niedersachsen/Bremen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen sind die örtlichen Tafeln bereits in Landesverbänden organisiert. In Rheinland-Pfalz und Saarland wurden die 64 Tafeln bisher durch einen Ländersprecher vertreten. Der Landesverband wird seine Mitglieder darin unterstützen, verwertungsfähige Lebensmittel und Gegenstände des unmittelbaren persönlichen Gebrauchs zu organisieren, zu koordinieren und über die Tafeln an Bedürftige weiterzuleiten und sich für die gesellschaftliche Teilhabe bedürftiger Menschen einsetzen.

 

Der Vorstand wurde wie folgt für 2 Jahre gewählt:

1. Vorsitzender: Bernd Neitzert , Koblenzer Tafel

2. Vorsitzende: Sabine Altmeyer-Baumann, Bad Kreuznacher Tafel

Schatzmeister: Dieter Weiler, Koblenzer Tafel

Schriftführerin: Erika Garcon, Bitburger Tafel

Beisitzer: Roland Best, Homburger Tafel

 

Als Rechnungsprüfer wurden Frank Paqué und Uwe Bussmann gewählt.

 

In der ersten – konstituierenden- Vorstandssitzung am 03.04.2014 hat der Vorstand dann beschlossen, den bisher nicht eingetragenen Verein in einen e.V. umzuwandeln (u.a. auch, weil dies zur Präsentation nach außen sinnvoller ist). Dies ist dann in dem Treffen der Tafeln Rheinland-Pfalz/Saarland am 04.11.2014 in Germersheim geschehen. An dieser Gründung des eingetragenen Vereins haben sich dann bereits 22 Gründungsmitglieder beteiligt. Täglich kommen neue Mitglieder hinzu. Das Protokoll über die Gründung des eingetragenen Vereins ist beigefügt. Vorstand und Rechnungsprüfer wurden gewählt wie bereits in der Sitzung am 11.03.2014. Die Gemeinnützigkeit ist natürlich auch durch das Finanzamt Koblenz anerkannt worden und der Verein ist zwischenzeitlich auch im Vereinsregisterin Koblenz eingetragen.

 

 

„Die Bündelung der Interessen in einer solchen Verbandsform kommt allen Tafeln zugute, damit auch kleine Tafeln mit gleicher Stimme gegenüber der Wirtschaft und Öffentlichkeit durch diesen Verband vertreten sind.“ Meint Bernd Neizert und freut sich auf die Zusammenarbeit im Vorstand.

 Gründungsvorstand Landesverband Tafeln RLPS 11.03.2014

 

Die Vorstandsmitglieder: v.l.n.r.: Kassenprüfer: Uwe Bußmann, Saarbrücker Tafel, Landeslogistik: Roland Best, Homburger Tafel, Schriftführerin: Erika Garcon, Bitburger Tafel, Vorsitzender: Bernd Neitzert, Koblenzer Tafel, Stell. Vorsitzende: Sabine Altmeyer-Baumann, Bad Kreuznacher Tafel, Kasse: Dieter Weiler, Koblenzer Tafel, Kassenprüfer: Frank Paquè, Merziger Tafel